Ciara Moeller

Wie Sie die Essstörung Ihrer Tochter besser verstehen lernen und mit dieser einen Umgang finden.

Mein Name ist Ciara Medea Moeller und ich helfe Eltern von essgestörten Töchtern  dabei,  die Essstörung ihrer Tochter besser zu verstehen, einen Umgang mit dieser zu finden sowie ihre Tochter bestmöglich zu unterstützen. Durch intensive Analysen und Praxisversuche sowie durch intensive persönliche Betreuung durch mir, werden wir gemeinsam diese Ziele erreichen.

Sie sind nicht alleine... Ich bin für Sie da!

Wenn das interessant für Sie klingt, dann sichern Sie sich  eine kostenlose Beratung mit mir am Telefon (begrenzte Plätze!):

Ihre Vorteile

Transparenz

Finden Sie heraus was eine Essstörung wirklich ist und was Ursachen sein können

Abgrenzung

Lassen Sie die Essstörung Ihrer Tochter nicht Ihr Leben bestimmen

     Selbstfindung

Finden Sie sich selber wieder. Lassen Sie sich nicht Ihr Glück nehmen

In 3 Schritten zu einem besseren Umgang mit der Essstörung Ihrer Tochter

Schritt #1: Transparenz schaffen


Sie werden viel über die Essstörung Ihrer Tochter und ihr Innenleben erfahren, um Ihre Tochter bestmöglich durch diese schwere Zeit zu begleiten.  

Schritt #2: Verständnis und Erkenntnis


 Sie werden die Essstörung Ihrer Tochter und dessen Entstehung besser verstehen, um einen Umgang mit dieser zu finden und es letztendlich schaffen sich abzugrenzen.

Schritt #3: Ihr eigenes Glück wiederfinden


Sie werden lernen der Essstörung Ihrer Tochter nicht die Macht über Ihr Glück zu geben, weil auch Sie ein wichtiger Mensch sind der es verdient hat ein glückliches Leben zu führen.

Über Ciara Moeller

Seit nun schon mehr als 6 Jahren kämpfe ich mit meiner Essstörung! Ich habe immer viel Unterstützung bekommen, hatte immer Möglichkeiten mir Hilfe zu suchen...es gab Psychologen, Selbsthilfegruppen und Kliniken. Dieses Privileg hatten meine Eltern nicht. Sie waren alleine, sie wussten nicht wohin mit ihrer Angst, mit ihren Sorgen, mit ihrer Trauer, mit ihrer Wut und ihrem Unverständnis. Sie waren alleine und egal wo sie suchten, es gab niemanden der für SIE da war. In den Kliniken gab man meinen Eltern mal mehr, mal weniger das Gefühl an meiner Essstörung Schuld zu sein...

doch war das wirklich so?               

Ja, natürlich haben meine Eltern ihren Teil zu meiner Krankheit beigetragen aber nicht weil sie mir sagten ich sei zu dick oder dergleichen! Nein, es gab ganz andere Themen, mit denen sie unbewusst und ungewollt dazu beitrugen.

Sie versuchten etwas richtig zu machen - aber gut gemeint ist nicht immer wohltuend. Sie wollten mich glücklich machen und haben sich in meiner Essstörung verloren.

Kennen Sie dieses Gefühl? Sie wollen nur das Beste für Ihre Tochter und dennoch ernten Sie das Gegenteil, warum? Was war oder gar ist Ihr Beitrag zu der Essstörung Ihrer Tochter?

Melden Sie sich für mein Coaching an und lassen Sie uns gemeinsam die Antworten auf Ihre Fragen finden.

Was Sie in dem Beratungsgespräch erwartet?

Ist-Analyse

Wir werden klären, wie die Situation momentan bei Ihnen Zuhause ist.

Individuelle Strategie

Wir werden gemeinsam erarbeiten, was für Sie das richtige Programm für Sie  ist.

Umsetzungsplan

Wir werden gemeinsam Ihre Ziele festlegen und wie Sie diese erreichen werden.

Copyright © 2019 Ciara Moeller - Impressum Datenschutzerklärung